Die Weltbevölkerung ist zur Sicherung ihrer Ernährung primär auf die landwirtschaftliche Produktion angewiesen. Mit steigender Weltbevölkerung dehnen sich dicht besiedelte Gebiete weiter aus.

Der Druck auf die Umwelt, ihre natürlichen Ressourcen (einschließlich der Landwirtschaft) und die biologische Vielfalt steigt.

 

Die zunehmende Belastung der verfügbaren Landflächen kann nicht ignoriert werden. Die verstärkte Kultivierung neuer Flächen führt zu einer Abnahme der Pflanzenvielfalt sowie zu  einer Verringerung von Feucht-, Wildnis- und Rückzugsgebieten, die für die Erhaltung der biologischen Vielfalt entscheidend sind.

Durch Minimierung der Verluste durch Schädlinge und Erhöhung der Ernteerträge trägt Isoclast™ active dazu bei, einer ständig wachsenden Bevölkerung gesundes Obst und Gemüse zu liefern, reduziert somit den Druck auf die landwirtschaftliche Fläche und hilft so, Lebensräume von Wildtieren sowie Wälder, Feuchtgebiete und Wiesen zu erhalten.